Links

Meta





 

Schnelles Dinkel-Volkornbrot vegan

Endlich komme ich mal wieder dazu, hier ein Rezept niederzuschreiben. Die letzten Wochen hatte ich einfach viel zu tun und ich wollte auch nicht einfach irgendetwas schnell hinschreiben, nur um was gepostet zu haben.
Dafür gibt es hier ein sehr schnelles und einfaches Rezept für Vollkornbrot. Und das Beste ist, es muss nicht gehen, somit ist es wirklich fix!

Außerdem möchte ich euch nochmal mein Spinatquiche-Rezept von letztem Jahr ans Herz legen, weil es momentan so gut zur Jahreszeit und dem Hundewetter passt. Ich hatte sie heute auch schon. =)


Nun aber zu dem Brot:

500g Dinkelvollkornmehl
150g gemischte Körner (Sonnenblumenkerne, Sesam, etc.)
2EL Obstessig
1EL Sonnenblumenöl
1EL gemahlener Kümmel und Koriander oder Brotgewürz
1 Würfel frische Hefe
500ml lauwarmes Wasser
etwas Öl zum Form fetten

Eine Kastenform mit Öl einpinseln und den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und anschließend die restlichen Zutaten gut unterrühren (Brotmaschine oder Handmixer). geknetet werden muss hier nichts.
Den Teig nun in die Form geben und ca. 1 Stunde backen, am besten den Stäbchentest machen, wie beim Kuchen =).
Nach dem Backen das Brot erst ca. 10 Minuten auskühlen lassen, bevor man es aus der Form nimmt.

18.10.15 15:33

Letzte Einträge: Apfel-Fenchel-Salat

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen