Links

Meta





 

Käse-Mandarinenkuchen vegan

Ich habe mich vor zwei Wochen das erste Mal an einen veganen "Käsekuchen" probiert. Tja was soll ich sagen? Es hat wunderbar funktioniert und war sehr lecker!

Damit ihr euch auch daran erfreuen könnt, gibt es das Rezept hier:

Zutaten für ein Blech:
Teig:
100g vegane Butter, z.B. Alsan
1/2 Pk Backpulver
120g Rohrzucker
300g Mehl
2EL Sojamehl
4EL Wasser


Belag:
1 Liter Sojajoghurt
100g Rohrzucker
4EL Speisestärke
geriebene Schale einer Zitrone
300g Mandarinen aus der Dose



Zubereitung:

Das Sojamehl mit dem Wasser verrühren und zusammen mit den übrigen Teigzutaten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig anschließend ca. 20 Minuten kalt stellen und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Die Ränder jeweils etwas hochmachen (dann läuft die Füllung nicht heraus).

Nun Joghurt, Zitronenschale, Stärke und Zucker mit ca. 4 EL Mandarinen-Dosen-Saft glatt rühren. Anschließend die Mandarinen unterheben und alles gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.


Den Kuchen bei 180°C Umluft für 35-40 Minuten backen und danach 10 Minuten auskühlen lassen.

8.5.16 17:19

Letzte Einträge: Apfel-Fenchel-Salat

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen