Links

Meta





 

Obst-Grieß-Törtchen mit Vanillesoße vegan

Heute gibt es endlich mal wieder ein Dessert-Rezept. Ich war letzte Woche in Venedig unterwegs und dort war es wirklich schwierig etwas Veganes zu essen zu finden. Schwierig ja - aber nicht unmöglich!
Unter anderem habe ich leckere Törtchen gefunden. Ich habe versucht, das Rezept nachzumachen und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Bilder folgen schon bald auf Facebook



Zutaten für ca. 6 Törtchen:

Boden:
300g Mehl
100g Zucker
200g Margarine
2EL Essig

oder für faule Leute wie mich: einen fertigen Mürbeteig kaufen


Füllung:
1L pflanzliche Milch mit Vanillegeschmack
100g Grieß
2 Bananen
2 Äpfel
6EL Mandelmus


Soße:
500ml pflanzliche Milch mit Vanillegeschmack
1PK Soßenpulver Vanille

Zubereitung:
Für den Boden alle Bodenzutaten miteinander verkneten, bis ein fester krümeliger Teig entstanden ist. Den Teig dünn ausrollen und mit den Schälchen, in die später die Füllung kommt, Kreise ausstechen.
Bei 180°C ca. 10 Minuten backen. Die Backzeit hängt davon ab, wie dünn der Teig gerollt und wie groß die Kreise sind.


Für den Belag die Vanillemilch aufkochen und den Grieß unterrühren, so dass Grießbrei entsteht.
Die Bananen und Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
Nun abwechselnd Grießbrei, Obst und Nussmus in die kleinen Schälchen schichten und zum Schluss die gebackenen Böden aufsetzen und alles abkühlen lassen.
Grießtörtchen aus den Schälchen heraus auf Teller stürzen.


Für die Soße die Vanillemilch und das Soßenpulver nach Packungsanleitung zubereiten und mit den Törtchen servieren.

26.6.15 15:02

Letzte Einträge: Apfel-Fenchel-Salat

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen