Links

Meta





 

Toskanische Pilzsuppe vegan

Da ich im August viel unterwegs bin, wird es die nächsten zwei-drei Wochen etwas ruhiger sein im Blog. Ich hoffe aber, dass ich euch danach mit vielen frischen Rezepten aus der Welt erfreuen kann.
Da ich vor kurzem in Italien unterwegs war, gibt es heute ein italienisches Rezept, und zwar Toskanische Pilzsuppe. Normalerweise gibt es bei mir immer die klassische Pilzrahmsuppe. Dieses Rezept beweist jedoch, dass es auch anders sehr lecker sein kann
Das ursprüngliche Rezept stammt von "EatSmarter!" und wurde leicht abgeändert.


Zutaten:
(für 4 Personen)

150g frische Kräuterseitlinge
100g frische Champignons
50g frische Steinpilze
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
4 kleine Karotten
2 Stängel Staudensellerie
1 kleine Fenchelknolle
150g grüne Erbsen (wer mag, kann auch Linsen nehmen)
125g dicke Bohnen
3 Tomaten
2 Zweige Thymian
2 EL Olivenöl
ca. 3 Stängel frische Petersilie und ein halber Bund Schnittlauch (Menge nach eigenem Geschmack)
Salz
Pfeffer


Zubereitung:
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden oder vierteln. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Dann Staudensellerie putzen, entfädeln und fein würfeln. Anschließend auch die Karotten schälen und klein schneiden. Nun auch den Fenchel waschen und klein würfeln.

Als nächstes das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Pilze bei großer Hitze darin kräftig anbraten.
Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Möhren und Fenchel dazugeben und 3 Minuten dünsten.
Thymian und Petersilie waschen, trockenschütteln und dazugeben. Das Schnittlauch waschen, in feine Ringe schneiden und dazu geben 1L warmes Wasser dazu gießen und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten kochen.
Inzwischen die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und grob hacken.

Nach 10 Minuten die Tomaten zusammen mit den dicken Bohnen und den Erbsen in die Suppe geben. Thymian und Petersilie am Ende der Garzeit entfernen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

10.8.15 09:43

Letzte Einträge: Apfel-Fenchel-Salat

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen