Kokos-Mango-Soße

Es ist schon der vierte Tag der Themenwoche und ich habe mich heute für Kokos-Mango-Soße entschieden. Klingt lecker, ist es auch! Die Zutaten sind überschaubar und die Zubereitung mehr als einfach. Also, worauf wartet ihr noch?

 

Zubereitung:

400ml Kokosmilch

3 Schalotten

1 Stück Galgant (cs 3cm, alternativ Ingwer)

1 Mango

2 Frühlingszwiebeln

2-3EL rote Currypaste

1EL Erdnussöl

etwas Salz

etwas Limettensaft

ein paar Blätter frischer Koriander

optional: 1 Chili-Schote

 

Die Schalotten und den Galgant fein würfeln und mit der Currypaste im Öl anschwitzen. Anschließend mit der Kokosmilch ablöschen und bei schwacher Hitze für ca 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Mando schälen und klein würfeln.

Die Frühlingszwiebeln (und die Chili) in dünne Ringe schneiden.

Mango, Frühlingszwiebeln und Chili zu der Soße geben und mit Limettensaft, Salz und Koriander abschmecken.

Wem das Ganze zu stückig ist, kann die Soße einfach etwas pürieren.

25.5.15 16:21

Letzte Einträge: Apfel-Fenchel-Salat

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen